Who the fuck is Edu Lázaro?

Who the fuck is Edu Lázaro?

edu_lazaro

Vinyl Sammler und autodidaktischer DJ seit mehr als einem Jahrzehnt. Alles begann in Benidorm (c /Joaquin Costa) in den frühen 2000er Jahren; zusammen mit meinem guten Freund Ruben Sanchez und unter dem Namen „Children of the Revolution DJs“ legten wir Indie auf in Bars wie Fantastic Club oder The Sounds. Mitorganisator des The 60’s Devotion Club im Barbara Ann welcher später zum Late Sixties Devotion Club aka L.S.D Club und Double Yellow Line im Minusa Club führte.

15423591_10209766804959877_339265643_n

Mitwirkender für ein paar Jahren bei der Radiosendung High Fidelity im Radio Trinitat Vella an der Seite von Alexandre Crespo. Resident Dj im Second Coming Indie Club mit Noelia Lázaro und Rafa Suánez in der Macondo Bar Ende des letzten Jahrzehnts (2009/2011). Ich habe meinen Plattenkoffer zu verschiedensten DJ Kabinen in Bars und lokalen Diskotheken getragen wie Sidecar, Apollo, Be Cool, Be Good, Lupita del Raval, Sala Underground, Tribbiani, Minusa, Barbara Ann, Sala Upload und zu landesweiten und internationalen Sixties und Indie Festivals wie Mushroom Machine (Madrid), 60’s Pop Think in! (A’ Coruña), This Feeling (Barcelona), Purple Weekend (León), Looking Glass (Granada), Zaragoza Psych Fest (Zaragoza), Double Sight and Eyes Wide Open (Glasgow), Vacuum Cleaner (Milan), Wet Dream (Valladolid), Euroyeyé (Gijón), Mousetrap Fuzz 4 Freaks (London) etc …

 

edu_lazaro2

Resident Dj von Barcelona‘s Psych Fest & Nights Club und Mitorganisator vom Weirdo Club BCN (Madchester, Indierock, Britpop, Shoegaze, Neopsychodelia, 60s) zusammen mit Sergi Gil von 2013 an. Zusammen mit Noelia Lázaro im Jahr 2016 die Dig The Lazarus! DJ‘s formiert mit unvergesslichen Sessions aus Madchester, Britpop und Indie-Rock in der Manchester Bar Gótic.

edu_lazaro_blog

https://www.facebook.com/Edu-L%C3%A1zaro-DJ-Weirdo-Club-BCN-183744178417429/